langhard.com - Family Blog

Home Twitter Contact me RSS
formats

Rundtour Tag 2/5 – Elefanten können malen!

20121122-160352.jpgChiang Mai

Etwas benommen von der kurzen Nacht fuhren wir heute weitern nach Norden.

20121122-160616.jpgButterfly and Orchidfarm

20121122-160754.jpgButterfly and Orchidfarm

20121122-161006.jpgLocal Thai Market

20121122-171728.jpgLocal Thai Market

Nach einem kurzen Besuch in einer Schmetterling & Orchideenfarm sowie einem lokalen Thaimarkt mit diversen (uns) exitotischen Fisch- und Fleischgerichten, gelangten wir zu unserem bisherigen Tourenhighlight. Das Toeng Dao Elephant Training Centre.

20121122-161514.jpg

20121122-162138.jpg

Nach einem Ritt auf einer gesattelten Elefantenkuh führten uns die Elephant-Trainer verschiedene den Tieren antrainierte Kunststücke vor: Baumstämme aufeinander stapeln, PET-Flaschen entsorgen, Hüte aufsetzen. Die Show war vielseitig! Das i-Pünktchen gabs zum Schluss: Mit Pinsel und Farbe malte ein Jungtier tatsächlich einen im Gras stehenden Baum mit Früchten auf eine Leinwand. Wahnsinn!

20121122-164121.jpg

20121122-162440.jpg

Vom Elephant-Training-Camp gings direkt weiter mit einer gemütlichen Flossfaahrt auf dem Sri Sangwan. Eine sehr entspannende Geschichte!

20121122-162741.jpg

Von der Flossfahrt erholt fuhren wir noch weiter nördlich bis Chiang Dao zu einer Tropfsteinhöhle welche unserem Guide zufolge bereits vor 3000 Jahren von Höhlenbewohnern als Unterschlupf und Gebetsort genutzt wurde. Neben der Höhle gab es auch eine wunderschöne Tempelanlage zu besichtigen.

20121122-163101.jpg

20121122-163238.jpg

Weiter gings nun bis an die Grenze zu Burma ins kleine verschlafene Nest Thaton. Hier fanden wir in einem netten kleinen Resort direkt am Fluss unsere Stätte für die Nacht vor.

20121122-163420.jpg

comments powered by Disqus