langhard.com - Family Blog

Home Twitter Contact me RSS
formats

Shoppingtiger

Den heutigen Tag verbrachten wir nochmals in Chiang Mai. Nachdem wir gemütlich bis 09.30 Uhr ausgeschlafen hatten und uns etwas frech noch um 09.45 Uhr ins Frühstück geschlichen hatten (offen bis 10.00 Uhr) verliessen wir das Chiang Mai Plaza welches noch über die Rundtour gebucht war um in der Stadt ein Guest House für die Nacht zu finden.

Fündig wurden wir im herrlich, charmanten 3-Sis B&B gleich beim Sunday Market. Eingecheckt, eingecremt und eingemosquitosprayt verliessen wir die Stadt mittels Tuk Tuk in Richtung Tiger Kingdom. Was uns erwarten sollte, wussten wir noch nicht so genau. Nur flüchtig hatten wir die Werbung zuvor entdeckt.

20121126-012348.jpg

Nun standen wir im Eingangsbereich und mussten uns entscheiden, von welchem Tiger wir uns fressen lassen wollten. “Large, Medium, Small or Baby-Tiger?” fragte uns die freundlich lächelnde Mitarbeiterin an der Kasse. Da Sie das schreckhaft entgegnete “Die händ doch eis ade Waffle!” von uns nicht verstand, kam es wie es kommen musste… Wir wählten Small und betraten bibbernd das Tiger-Areal. Die Schilder, welche verkündeten, dass die Tiere keinenfalls unter Betäubung oder gar Drogen standen beruhigten uns nicht im geringsten.
Doch – unser Mut wurde belohnt. Die 6 Monate jungen Tiger waren wirklich zahm und hatten kein Bedürfnis uns zu essen. Wahrhaftig eine Erleichterung für uns!

20121126-011642.jpg

20121126-012531.jpg

20121126-011841.jpg

Das Tiger Kingdom hinter uns gelassen und unterwegs zur Shopping-Mall, lachten wir uns in Fäustchen dass bald Mittagszeit war und es den nächsten Touristen sicher nicht so gut ergehen würde wie uns wenn die Tiger dann doch noch Hunger bekämen.
Den Rest des Tages verbrachten wir mit Shopping in der Mall, Shopping beim Sunday Market und dann noch Shopping beim Night Bazaar. Unsere Füsse zeigen uns grade was sie von dieser Aktion hielten… ;)

20121126-012109.jpg

Morgen gehts nach Bangkok!

20121126-012716.jpg

comments powered by Disqus