langhard.com - Family Blog

Home Twitter Contact me RSS
formats

Welche Applikation läuft auf diesem Port?

Man kennt die Situation. Ein Port am Rechner wird von einer Applikation besetzt, jedoch hat man keine Ahnung, welche Applikation oder welcher Dienst da gerade seine Arbeit leistet? Nun möchte man herusfinden: Welche Applikation läuft da auf diesem Port.

Kein Problem! Eine Kombination zwichen dem Windows Systemeigenen Tool Netstat und der Ausgabefilterung findstr hilft uns weiter!
Cmd starten:

netstat -o -n -a | findstr 0.0:[PORT]

Eine Beispiel:
Wir möchten herausfinden welche Applikation bzw. welcher Dienst den Port 80 besetzt:

cmd-Kommando:

netstat -o -n -a | findstr 0.0:80

Ausgabe:

TCP  0.0.0.0:80    0.0.0.0:0  LISTENING  5480
TCP  0.0.0.0:8083  0.0.0.0:0  LISTENING  1892
TCP  0.0.0.0:8093  0.0.0.0:0  LISTENING  1892

Was sagt uns diese Ausgabe aus?

Es gibt drei Prozesse welche einen Port besetzten in dem die Zahl 80 vorkommt. Die oberste Zeile ist unser gesuchter Prozess (Port 80).

  • Wir können erkennen dass der Prozess, welcher Port 80 besetzt im Status LISTENING, also wartend auf eingehende Verbindungen ist.
  • Das Wichtigste: Wir sehen die Process-ID welche uns nun auf die Applikation bzw. den Dienst verweist, den wir suchen. In diesem Falle die Process-ID 5480.

 

Wie komme ich nun von der Process-ID auf den Prozessnamen?

Wiederum ohne Umwege über Drittprogramme sehr leicht heruaszufinden.
Man startet den WIndows Task-Manager und wählt unter Ansicht – Spalten Auswählen im neuen Fenster die Spalte PID – (Prozess-ID) aus.
Nun kann die Auflistung der laufenden Prozesse nach der PID sortiert werden und man findet leicht den Namen zum gesuchten Prozess oder Dienst.

comments powered by Disqus